www.sadmarionetten.de

Schwandorfer Marionetten

Die rote Seidenschnur

2011
Nixe aus: Die rote Seidenschnur

Stückinformation

  • von Raimund Pöllmann

  • Marionettenstück mit Musik von Norbert Vollath

  • nach dem Märchen "Der rote Seidenfaden"

  • aus der Märchensammlung von Franz Xaver von Schönwerth

  • Das Stück spielt in der Oberpfalz.

  • Uraufführung am 19. November 2011

Stückbeschreibung

Eine Wasserfrau greift nach dem ungeborenen Leben in einer Fischerfamilie, doch sie lässt den Knaben erst fast erwachsen werden, bevor sie ihre Macht ausspielt und ihn ins Wasser holt. Mit der Hilfe von Tieren, die ihm zu Dank verpflichtet sind, kann er die richtige - seine - Prinzessin an der roten Seidenschnur am Finger erkennen und so den bösen Schwur ihres Vaters, des Königs, lösen. Doch das Glück der beiden Liebenden kann nicht dauern, zu stark ist der Wille der Wasserfrau, den Jüngling zu besitzen. Diese zarte Verbindung wird auf die härteste Probe gestellt, aber Treue, Mut und Schlauheit der jungen Prinzessin können ihren Mann aus dem dämonischen Bann erlösen.

Mitwirkende

Sprecher:

Johann Anzenberger
Yvonne Böckl
Sabine Glaab
Margit Graßmann
Josef Huf
Angelina Lehrer
Markus Matschuck
Raimund Pöllmann
Katrin Schneeberger
Regina Schneeberger
Wolfgang Spannbauer
Karl Steinhofer
 

Spieler:

Sabine Glaab
Margit Graßmann
Angelina Lehrer
Markus Matschuck
Regina Schneeberger
Wolfgang Spannbauer

Musiker:

Norbert Vollath

Marionetten/Bühnenbild/Texteinstudierung:

Raimund Pöllmann

Kostüme/Tontechnik:

Christine Pöllmann

Beleuchtung:

Karl Steinhofer

Inszenierung und Gesamtleitung:

Raimund Pöllmann

 

 

 

 

 

 

Weitere Bilder